09/2010
Liebe Leserin, lieber Leser,

frisch motiviert und begeistert bin ich wieder einmal von einer Convention der German Speakers Association (GSA) zurück! Schwer fällt mir, Ihnen in dieser COWIMO-Mail vom größten Highlight zu berichten. Es reihte sich ein Höhepunkt an den anderen. Vielleicht verschaffen Sie sich selbst einen Einblick, ich habe als Beispiel einige Links für Sie:

The Passing Zone – eine ungewöhnliche Jongliershow
Bambi Preisträger Jörg Knör   
Aus den USA die beeindruckende Lenora Billings-Harris
Cristián Gálvez, der wunderbare Moderator der beiden Tage und Convention Chairman 

Selbstverständlich gab es jede Menge Inputs, interessante Informationen und Kontakte für Trainer, Speaker und Coaches sowie für die Anwesenden aus den verschiedensten Unternehmen. Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher wurde am Gala-Abend der GSA-Convention am 10. September im Maritim Hotel in Köln mit dem „Deutschen Rednerpreis“ ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der frühere WDR-Intendant Friedrich Nowottny. Ein durchaus hervorzuhebender Glanzpunkt der Convention. Ein weiterer Höhepunkt: In die Hall of Fame der GSA wurden in diesem Jahr Sabine Asgodom und Ulrich Wickert aufgenommen.In den nächsten Tagen erwartet Sie ein ausführlicher Rückblick mit Fotos auf der Homepageseite der GSA. Schauen Sie einfach mal rein, vielleicht bekommen Sie Lust auf nächstes Jahr …

Herzlichst
Ihre
Monika Heilmann

Es ist unmöglich, Staub aufzuwirbeln, ohne dass einige Leute husten
Erwin Piscator, deutscher Theaterregisseur, 1893-1966
September 2010

9. Stuttgarter Wissensforum
Beim 9. Stuttgarter Wissensforum  von Speakers-Excellence am 8. Oktober 2010 in der Porsche Arena erwarten Sie kompetente und unterhaltsame Vorträge von Reimund Calmund, Anne M. Schüler, Dr. Marco von Freihausen, Andreas Buhr und weiteren Spitzentrainern sowie ein kompetenter Wissenstransfer. Als Leserin oder als Leser der COWIMO-Mail erhalten Sie 15% Rabatt auf Ihre Ticketbestellung, das bedeutet, Sie investieren € 109,00 inkl. MWSt in eine Tageskarte für ein Top-Programm. Um den Rabatt zu erkennen, müssen Sie bis ganz zum Ende der Bestellung durchklicken. Klicken Sie hier

Last Minute – Donnerstag, 16. September:
Echt Lernen – Mit gezielten Interaktionsaufgaben zu mehr Wirkungskraft
Erfahren Sie Strategien für den erfolgreichen Praxistransfer in Trainings und Coachings von Steffen Powoden, Trainer für ErfahrungsOrientierte Lernmethoden und Accelerated Learning. Eine Veranstaltung der GABAL-Regionalgruppe Stuttgart am 16. September um 18.30 Uhr, Restaurant Ratskeller. Mehr Infos hier

10 Jahre Freelancer International e.V.
– Jubiläumsveranstaltung der Freelancer in Stuttgart im Haus der Wirtschaft am Freitag, 24. September ab 17.30 Uhr. Eintritt frei. Abwechslungsreiche Kurzvorträge und ein Podiumsinterview mit Vertretern der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart und der IHK für Selbstständige, Freiberufler und Existenzgründer. Netzwerk- und Kontaktmöglichkeiten bieten sich auch beim Imbiss im Anschluss an das Programm. Mehr Infos 

Digitalfotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene
Digitalfotografie in Theorie und Praxis – von der Aufnahme über Bildgestaltung bis zur digitalen Bildbearbeitung am PC – ein Fotokurs in Stuttgart mit Bernhard Bürkle, international erfahrener Fotograf und Journalist. Die Termine und weitere Details erhalten Sie hier. Bernhard Bürkle wird im Februar 2011 bei unserem GABAL-Regionalgruppenabend einen Vortrag zum Thema „Eigene digitale Fotos in Vorträgen oder Seminaren nutzen“ halten. Den Termin erhalten Sie rechtzeitig in einer der nächsten COWIMO-Mail.

Interessante Themen anderer GABAL-Regionalgruppen
"Neuromarketing - was bedeutet das für Ihre Kommunikation? " in Rosenheim mit Hanspeter Reiter am 29. September 2010 um 19:00 Uhr. Mehr Infos
"Was Unternehmen langfristig stark macht – Change Excellence" in Hannover mit Dr. Stefan Fourier am 14. Oktober um 19.15 Uhr. Mehr Infos 
Veranstaltungen

Erfolgreich verhandeln
Mein nächster Online-Workshop „Gut aufgestellt und erfolgreich Verhandeln“ startet am 18. Oktober. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, an einem Präsenzseminar teilzunehmen und sich trotzdem im erfolgreichen Verhandeln fortbilden möchten, ist das die Gelegenheit! Die einzelnen Lektionen können Sie zu Hause in Ruhe angehen. Auftretende Fragen klären Sie mit mir im Forum in einem virtuellen Klassenraum. Ein Austausch mit anderen Teilnehmenden ist dort ebenfalls möglich. Am Ende des Online-Seminars erhalten Sie ein 30-minütiges Telefon-Coaching mit mir. Infos und Anmeldung

Lust auf Südtirol im Herbst?
Im Seminar „Die Führungskraft als Konfliktmanager und Mediator“ vom 4. - 5. Oktober im Bildungs- und Tagungshaus Lichtenburg in Nals in Südtirol mit mir als Trainerin erfahren Führungskräfte, wie Sie mit hilfreichen Methoden aus der Mediation Streitfälle und Konflikte zwischen Mitarbeitern lösen und wie Sie Konflikte bereits im Ansatz angehen. Sie lernen die praktische Anwendung von Mediationsmethoden für die Mitarbeiterführung. Führungskräfte müssen in der Lage sein, Auseinandersetzungen in ihrem Team zu lösen, am besten unter Einbeziehung der Interessen aller am Konflikt beteiligten. Weitere Informationen und Anmeldung

Oder haben Sie Lust auf „Acht goldene Regeln für eine faire Kommunikation“? Auch an diesem Seminar mit mir können Sie im Haus Lichtenburg in Nals/Südtirol vom 2. - 3. Oktober teilnehmen. Sie erfahren, wie Sie sich bewusster, zielorientierter und wertschätzender auf Ihre Gespräche vorbereiten, auf Ihre Gesprächspartner einstellen und Gespräche so führen, dass auch emotionsgeladene Situationen ruhig und fair behandelt werden können. Sie optimieren Ihre Gesprächsführung in brenzligen Situationen und mit schwierigen Gesprächspartnern erfolgreich, um gelassen und sicher aufzutreten. Mehr erfahren Sie hier
Seminare

Württembergischer Sekretärinnentag 2010 – Freitag 1. Oktober 2010 im Maritim Hotel Stuttgart, Einladung und Anmeldung
GABAL-Symposium „Gesundheit und Weiterbildung: Fitness für Geist, Seele und Körper“ am 30./31. Oktober in der Akademie Mont-Cenis in Herne. Programm und Anmeldung
Zur Erinnerung

Hinter die Ohren schreiben
Wenn man jemanden dazu auffordert, sich etwas hinter die Ohren zu schreiben, möchte man, dass der Betreffende sich etwas merkt und am Besten nie wieder vergisst. Meist sind es Kinder, die auf diese Weise angesprochen werden. Die Redewendung geht auf einen alten Rechtsbrauch zurück. Bei Grundsteinlegungen wurden speziell Jungen mitgenommen, die später das wichtige Ereignis bezeugen sollten. Damit sie es auch ganz sicher nicht vergaßen, bekamen sie die Ohren lang gezogen oder eine Ohrfeige. Diese Zeiten sind mittlerweile zum Glück vorbei. Der Spruch „Schreib’ dir das hinter die Ohren“ erfreut sich aber nach wie vor großer Beliebtheit, wenn Eltern ihren Kindern eine „Lektion fürs Leben“ erteilen wollen.
Was weiß der Geier?

Redaktion: Monika Heilmann
COWIMO
Konfliktlösungen

Nelkenstrasse 1/1
70771 Leinfelden
Tel: 0711 / 440 94 10
www.cowimo-konfliktloesungen.de

Die COWIMO-Mail ist ein kostenloser, digitaler Informations-Service für unsere Kunden und Geschäftspartner. Sie ist nicht als Werbung (Spam) gedacht. Sie erhalten diese Mail, weil Sie in unserer Adressdatenbank gespeichert sind. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte Ihr Name nicht richtig geschrieben sein, dann schreiben Sie uns an info@cowimo.de.

© 2010 COWIMO Monika Heilmann
Impressum