03/2010

Liebe Leserin, lieber Leser,

immer wieder gibt es mal etwas Neues, so auch in dieser COWIMO-Mail. Die COWIMO-Mail erscheint ab dieser Ausgabe ausschließlich in einer Sie-Ansprache. Das vereinfacht den Versand. Ich bitte alle Empfängerinnen und Empfänger, die seither das vertraulichere Du in der Ansprache hatten um Verständnis. Bekommt bitte keinen Schreck, wenn Ihr jetzt mit Sie angesprochen werdet.

Der kommende Monat April ist trotz – oder gerade deswegen? – der Osterzeit ein Monat, indem sich Veranstaltungen, Messen und Seminare nahezu pausenlos aneinanderreihen. Ich habe für Sie einige interessante Veranstaltungen zusammengestellt, schauen Sie sich an, welche für Sie bedeutend sein könnten.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich ein frohes Osterfest mit hoffentlich warmen, sonnigen Tagen!

Herzlichst
Ihre
Monika Heilmann

Und dräut der Winter noch so sehr
Mit trotzigen Gebärden
Und streut er Eis und Schnee umher
Es muss doch Frühling werden.                 Emanuel Geibel, Lyriker, 1815 - 1884

Editorial

Mein nächster Online-Workshop „Gut aufgestellt und erfolgreich Verhandeln“ startet am 19. April. Infos und Anmeldung.

Im Seminar „Die Führungskraft als Konfliktmanager und Mediator“ vom 12. - 13. Mai im Bildungs- und Tagungshaus Lichtenburg in Nals in Südtirol mit mir als Trainerin erfahren Führungskräfte, wie Sie mit Hilfe von Handwerkszeugen aus der Mediation Streitfälle und Konflikte zwischen Mitarbeitern lösen können und wie Sie Konflikte bereits im Ansatz angehen können. Infos und Anmeldung   

Seminar „Persönlichkeit entwickeln“
„Persönlichkeit hat man oder man hat es nicht“ – stimmt nicht! An Ihrer Persönlichkeit und Ihrem persönlichen Auftreten können Sie durchaus aktiv arbeiten: Sich selbst besser kennenzulernen und damit Ihre Wirkung auf andere und Ihr Selbstvertrauen zu steigern, dass sind die Ziele für Sie in meinem Seminar „Persönlichkeit entwickeln“ am 6. Mai in Stuttgart. Seminarinhalte und Anmeldung 

Seminare

Vom Trainer zur Marke
Gerd Kulhavy,
Gründer und Geschäftsführer von Speakers Excellence   ist am Mittwoch, 14. April, um 18.30 Uhr, bei unserem GABAL-Regionalgruppen-abend in Stuttgart mit seinem Vortrag „Vom Trainer zur Marke“ zu Gast. Als Spezialist für individuelle Trainerpositionierung und Referentenmarketing begleitet er zahlreiche Top-Referenten auf dem Weg zur „Marke“. Erfahren Sie aus erster Hand, was erfolgreiche, kompetente Trainer von anderen unterscheidet. Interessant für Trainer, Coaches, Berater, Personalmanager und alle Bildungsanbieter. Details zum Abend finden Sie hier . Nutzen Sie noch den Frühbucher-Rabatt für das  9. Wissensforum  von Speakers Excellence am 8. Oktober 2010 in der Porsche Arena.

Der große GSA-Humortag 2010
Präsentieren ist nicht leicht. Am besten läuft es, wenn Sie Ihr Publikum mit einem spontanen Witz oder einer lustigen Gestik fesseln. Wenn die Aufmerksamkeit da ist, gelingt jeder Vortrag besser. Auf dem großen Humortag der German Speakers Association (GSA) am 8. Mai in Augsburg lernen Sie die besten Humortechniken für Ihre Präsentation kennen. Die humorvollsten und witzigsten Speaker zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Publikum mit lockeren Sprüchen auf Ihre Seite ziehen. Freuen Sie sich auf Sabine Asgodom, CSP, Hans-Uwe L. Köhler, GSA HoF, Emil Herzog, Theater Interaktiv und viele mehr. Gönnen Sie sich einen etwas anderen Tag und melden Sie sich gleich hier  zum Humortag an. Einen Frühbucher-Rabatt erhalten Sie bis zum 31. März  2010.

Office Forum des bsb
Der Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V. (bSb) veranstaltet am 30. April und 1. Mai das diesjährige Office Forum in Bamberg. Interaktive Workshops, eine Fachausstellung und individuelle Gespräche finden neben einem abwechslungsreichen Programm im WELCOME Kongresshotel Bamberg statt. Top-Referenten treffen dabei auf erfahrene Profis und verleihen der gesamten Office Branche neue Impulse. Ganz gleich ob Ein- und Verkauf, Sekretariat, Assistenz, Office Management oder Büroleitung – der bSb konzentriert sich mit dem Office Forum auf Möglichkeiten des Aufstiegs, den Ausbau des Netzwerkgedankens und informiert über neue Trends aller Büroberufe. 

Mediationswochenende mit einigen Highlights
"Solange es Haare gibt, liegen sich Menschen in denselben", schmunzelte Heinz Erhardt seinerzeit. Wie Menschen und Haare entwirrt werden können und wie Konflikte in Mediationen zu Lösungen werden, das berichten erfahrene Mediationspraktiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz live am Mediationspraxistag am Samstag, 24. April, im Hotel Atlantic in Hamburg. Veranstalter ist die Fördergemeinschaft Mediation D A CH e.V. Deutschland, Austria, Schweiz. Ein Highlight bildet am Abend der „Mediations-Ball“ , der initiiert von der Akademie von Hertel gemeinsam mit namhaften Kooperationspartnern schon zum neunten Mal stattfindet. Am Sonntag, 25. April, wird das Mediationswochenende abgerundet mit einem Mediationssupervisionstag, das Thema lautet: „Schwerpunkt 2010, Kontrolle und Emotionen –- Impulse für Mediatoren, Coaches, Berater, Führungskräfte u. a. Kommunikationsprofis“.

Vortragsreihe „Mittelstands Impulse softskills“
Eine fünfteilige Vortragsreihe „Mittelstands Impulse softskills“ bietet der Bundesvorstand Mittelständische Wirtschaft (BVMW) an. Begonnen wird am 31. März in Stuttgart um 18.30 Uhr mit dem Vortrag von Dr. Gudrun Fey „Gelassenheit siegt. Mit unfairen Attacken und Beschwerden souverän umgehen“. Mehr Infos  

Veranstaltungen

Feedback im Führungsalltag
Mein Selbst-Coaching-Arbeitsbuch mit der Goldenen Regel 7 – Feedback geben und nehmen – ist noch nicht erschienen. Sie erhalten jedoch heute schon einen Einblick, hier ein Auszug: Als Führungsinstrument eignet sich Feedback, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren, um ihre Kompetenzen zu fördern und um ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Einer Führungskraft selbst kann Feedback helfen, um von ihren Mitarbeitern zu erfahren, wie sie in ihrem Führungsstil und mit ihren fachlichen und sozialen Kompetenzen wahrgenommen wird. Eine Führungskraft ist gefordert, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein sach- und fachbezogenes Feedback im Hinblick auf die Arbeitsergebnisse zu geben. Das ist unabdingbar, um Mitarbeitern Sicherheit und Zufriedenheit in ihrer täglichen Arbeit zu vermitteln. Es bedeutet allerdings genauso, dass von Führungskräften Feedback als konstruktive Kritik geäußert wird. Unterbleibt dies – leider ist das oft alltägliche Praxis – wird den Mitarbeitern die Chance für eine eventuelle Fehlerkorrektur genommen und ihnen die Möglichkeit, eine Verbesserung ihrer Arbeitsleistung zu erreichen, vorenthalten.
Tipp

Die 11. Fachmesse für Personalmanagement findet vom 27. - 28. April 2010 auf der Messe Stuttgart  statt. In den zahlreichen Vortragsforen referieren Experten und Referenten aus der Praxis zu unterschiedlichen Themen des Personalwesens. Insgesamt besteht das Programm aus über 70 Einzel-beiträgen und Podiumsdiskussionen. Ich bin dabei, Sie finden mich am Stand der German Speakers Association (GSA), schauen Sie doch mal vorbei! In Zusammenarbeit mit der GSA verlose ich 5 x zwei Eintrittskarten für die Messe. Wenn Sie gewinnen möchten, senden Sie mir eine E-Mail mit dem Betreff „Verlosung Personalmesse“ unter info@cowimo.de.
Verlosung

Erinnerung an den tempus-Tag-der-Gelassenheit  am 17. April in Neu-Ulm. Meinen Vortrag „Acht goldene Regeln für eine souveräne Gesprächsführung“ gibt es um 13.30 Uhr. COWIMO-Konfliktlösungen ist mit einem Ausstellungs-stand vertreten, kommen Sie vorbei und nehmen Sie an der Verlosung von zwei Freiplätzen für mein Seminar „Souverän Gespräche führen“ teil.
Erinnerung

Seinen Senf dazu geben
Es gibt Menschen, die es sich nicht verkneifen können, zu allem ihren Senf dazuzugeben. Mit anderen Worten, sie kommentieren alles, können ihre Meinung nicht zurückhalten, geben überflüssige Ratschläge und gehen ihrer Umgebung im Allgemeinen ziemlich auf die Nerven. Frei nach dem Motto: Lieber überall seinen Senf dazugeben als auf den Mund gefallen zu sein. Die Redewendung ist möglicherweise zurückzuführen auf die frühere Gewohnheit mancher Gastwirte, jedes Gericht mit Senf zu servieren, als dieser in Mode kam. Gut gemeint zwar, denn Senf war eben billig, aber er passte eben nicht zu allen Speisen.

  

Was weiß der Geier?

Redaktion: Monika Heilmann
COWIMO
Konfliktlösungen

Nelkenstrasse 1/1
70771 Leinfelden
Tel: 0711 / 440 94 10
www.cowimo-konfliktloesungen.de

Die COWIMO-Mail ist ein kostenloser, digitaler Informations-Service für unsere Kunden und Geschäftspartner. Sie ist nicht als Werbung (Spam) gedacht. Sie erhalten diese Mail, weil Sie in unserer Adressdatenbank gespeichert sind. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollte Ihr Name nicht richtig geschrieben sein, dann schreiben Sie uns an info@cowimo.de.

© 2010 COWIMO Monika Heilmann
Impressum